Viele Festivalbesucher wollen mit ihren Freunden grillen und ein Feuer machen. Dabei stellt sich die Frage, für welchen Grill man sich entscheiden sollte. Welche Kriterien spielen eine Rolle, wenn man einen solchen Grill kaufen will.


Bei einem festivaltauglichen Grill entscheidet vor allem das Packmaß! Deshalb kommt man oft in die Versuchung einen Einweggrill zu kaufen. Davon raten wir allerdings ab. Gegen den Einweggrill formiert sich immer lauterer Widerstand – nicht zuletzt durch die Initiative Einweggrillfrei. Auch wir sind Partner dieser Initiative, weil wir für eine saubere und nachhaltige Welt stehen.

Dabei bieten Einweggrills keine gute Alternative zu Mehrweggrills. Durch die Kohle, die mit Chemikalien versetzt ist und die sehr nah am Grillgut liegt, leidet die Qualität enorm. Ein nachhaltiger Ansatz ist also besser für eure Gesundheit und unsere Umwelt.

 

 

Der Festival Grill bringt das beste Packmaß mit, besteht aus hochwertigem Kochtopf-Edelstahl und ist robuster als jeder Einweggrill. Er bietet euch die perfekte Alternative für das Grillen auf Festivals. Außerdem ist er als Feuerkorb nutzbar und lässt sich nach dem Grillen in der Spülmaschine reinigen.

Hier erklären wir euch den Aufbau des Festival Grills.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Festival Grill

Der ideale Grill zum Festival

Mit dem A4Grill habt ihr den besten Grill für euer Festival. Ist man unterwegs zum Festival, so steht man immer vor dem selben Problem. Alles ist eingepackt, das Auto ist voll, aber der Grill muss Weiterlesen …